Name: Deitmerg
Vorname: Sarah
Instrument: Keyboard
Equipment:  Yamaha PSR-E363
Inspiriert durch:   Adrian von Ziegler, Ramin Djawadi, Mike Shinoda, Alexander Kaschte und viele Mehr 😊
Lieblings Bands:  ASP, Samsas Traum, Ghost B.C., Linkin Park, Die Kammer
Musikalischer Werdegang:

Angefangen hat alles wohl 2001 im Alter von 6 Jahren. Eigentlich noch früher, als ich als Mini-Sarah vor den Schützenfest-Kapellen stand und die Marschmusik dirigiert habe. Allerdings ging es für mich 2001 dann das erste Mal zum Schlagzeugunterricht. Und da hat es mich gepackt. Dieses Instrument sollte bis heute meine Leidenschaft und Passion bleiben, doch bei weitem nicht das einzige. Im Laufe der Jahre begann ich auch noch Gitarre zu üben und mich selbst musikalisch weiter nach vorne bringen. Ab 2011 begann ich dann selbst Songs zu schreiben und habe an Computerprogrammen angefangen, Musikstücke zu komponieren. Um diese Songs selbst zu Hause aufzunehmen, musste ich mir ja Gitarre und Bass beibringen. Am besten auch Keyboard, aber das war mir zu der Zeit ein wenig zu viel, da ich mich musikalisch auch sehr in die Folkrichtung bewegte. Ich lernte mittelalterlichen Dudelsack zu spielen und begann diverse Flöten und Whistles in mein Sortiment aufzunehmen. Zwischendurch habe ich meine Percussions auch auf die Cajon ausgeweitet. 2015 begann ich selbst im örtlichen Jugendzentrum Schlagzeug-Unterricht zu geben und konnte so nochmal eine ganz neue Perspektive auf die Musik gewinnen.

Ende 2017 kam mein bester Freund Dennis (bekannt aus Bands wie Diversion) zu mir und fragte mich, ob ich nicht Lust hätte als Keyboarderin einzusteigen. Bis zu diesem Zeitpunkt besaß ich kein Keyboard und keine wirklichen Kenntnisse und Fähigkeiten, was dieses Instrument betrifft. Doch die Herausforderung wollte ich mir nicht entgehen lassen und habe die Chance genutzt, dieses Instrument Autodidakt zu erlernen. So habe ich zu Diversion und dem Keyboard gefunden und bin gespannt, was mich auf diesem Weg noch alles erwartet.

Also, - rocken wir das gemeinsam!

Sarah